Anzeige
Anzeige

Betrunkener entwendet Rad für Heimfahrt

Anzeige

Ronnenberg/Gehrden. Am 30.07.2022, um 02:50 Uhr, fiel einer Funkstreife des PK Ronnenberg ein unbeleuchtetes Fahrrad auf, welches in Schlangenlinien auf der Gehrdener Straße in Ronnenberg auf der Fahrbahn fuhr. Der männliche Radfahrer wurde durch die Beamten angehalten und eine Kontrolle durchgeführt. Der freiwillig durchgeführte Atemalkoholtest des 25-jährigen, der vor Fahrtantritt alkoholische Getränke konsumiert hatte ergab 2,08 Promille.

Anzeige

Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr sowie eine Ordungswidrigkeitenanzeige wegen des Fahrens ohne Licht wurden eingeleitet. Eine Blutentnahme durchgeführt. Weiterhin gab der Gehrdener zu, dass es sich bei dem Fahrrad nicht um sein eigenes Rad handele. Er habe es an einer Laterne in der Straße Über den Beeken in Ronnenberg stehen gesehen. Es sei nicht angeschlossen gewesen, weshalb er sich spontan entschieden habe, das Rad zu nutzen, um schneller nach Hause zu kommen. Ein weiteres Strafverfahren wegen Unterschlagung wurde gegen den Mann eingeleitet. Das Fahrrad, ein Herrenrad in Lila, wurde durch die Beamten sichergestellt. Ein Eigentümer konnte bislang nicht ermittelt werden.

 

Anzeige
Anzeige