Anzeige
Anzeige
Anzeige

Weltklassik präsentiert ein Erzählkonzert

Meryem Akdenizli am Klavier. Foto: Pujiula

Anzeige

Gehrden. Meryem Akdenizli spielt  im Rathaus zu Gehrden, Kirchstraße 1-3, 30989 Gehrden ein Konzert mit dem Titel "Weltklassik am Klavier - Erzählkonzert: Spiegelbilder, Schwanengesang, Inferno!"

Anzeige

Die Künstlerin bietet am Sonntag, 03. Dezember um 17 Uhr Werke von Maurice Ravel und Franz Liszt. Der Eintritt beträgt 30 Euro, für Jugendliche bis 18 Jahren Eintritt frei und für Studenten 15 Euro. Reservierungen werden entgegen genommen unter info@weltklassik.de und 0151 125 855 27. Details zum Programm, Pianisten unter www.weltklassik.de. 

Meryem Natalie Akdenizli debütierte bereits im Alter von 15 Jahren in der Liederhalle Stuttgart, gab dort kurze Zeit später ihren ersten Klavierabend und gibt heute jährlich weltweit über 40 Konzerte (z. B. Concertgebouw, Amsterdam; Gewandhaus, Leipzig). Sie studierte in Trossingen, Paris, Hannover und Freiburg und schloss mit dem Konzertexamen ab. Neben ihrem sensiblen Interpretationsvermögen und ihrem pianistischen Können zeichnet sich Akdenizli durch ein außergewöhnliches Talent aus: sie zieht ihr Publikum nicht nur mit wunderbaren Klangerlebnissen in ihren Bann, sondern fasziniert ihre Zuhörer auch und besonders mit Erklärungen der musikalischen Zusammenhänge und Hintergründe! Akdenizli ist Trägerin zahlreicher Preise internationaler Wettbewerbe und bekannt durch Ausstrahlungen im deutschen, niederländischen und türkischen Rundfunk. Seit 2018 ist sie außerdem als Lehrbeauftragte der Musikhochschule Freiburg tätig.
 

 

Anzeige
Anzeige