Anzeige
Anzeige

Wer wird Stadtmeister? - Anmeldungen für Gehrden Golf Trophy noch möglich

Der Stadtmeister aus dem Jahr 2021, Stefan Ochsenfahrt. Foto: privat.

Anzeige

Gehrden. Trotz Sommerferien haben sich bereits viele Gehrdener Golfer zur 7. Stadt Gehrden Golf Trophy angemeldet. Wer dies bislang versäumt hat, hat noch gut zwei Wochen Zeit. Anmeldungen sind über die Homepage des Golf Park am Deister www.deistergolf.de in der Rubrik Turniere oder direkt über die App PCCADDIE bis 11. August, 12 Uhr möglich.

Anzeige

Am Samstag, den 13. August startet die Stadtmeisterschaft im Golfen. Austragungsort ist wieder die schöne Anlage des Golf Park am Deister in Bad Münder. „Dieses Jahr können sich die teilnehmenden Golfer auf phantastische Preise freuen“, so Organisator Knaul, „die Zahl 13 ist für mich diesmal eine Glückszahl, denn so viele Gehrdener Sponsoren unterstützen die Golf Trophy“.

Teilnahmeberechtigt für die Stadtmeisterschaft sind alle Golfer, die in der Stadt Gehrden bzw. den dazugehörigen Ortsteilen ihren Wohnsitz haben und eine Mitgliedschaft in einem dem DGV angeschlossenem Golfclub nachweisen. Das Turnier wird über 18-Loch ausgetragen. Die Wertung erfolgt in der Sonderform „BruNo-Punkte“, d.h. der Summe aus gespielten Brutto- und Nettopunkten. Alle Spieler erhalten einen Preis, gestaffelt nach Platzierung. Außerdem werden zwei Sonderpreise „Nearest to the Pin“ und „Nearest to the Line“ ausgelobt. Das Startgeld beträgt 35 Euro und beinhaltet die Teilnahme am Turnier, Teegeschenk, kleine Rundenverpflegung und das gemeinsame Essen im Anschluss. Greenfee- und Nichtmitglieder des Golf Park am Deister zahlen noch ein vergünstigtes Greenfee.

„In den letzten sechs Jahren gab es jeweils einen neuen Stadtmeister. Zuletzt war es Stefan Ochsenfahrt in 2021. Es ist bislang niemandem die Wiederholung gelungen. Es zeigt, dass jeder Spieler seinen besten Tag haben kann und nichts unmöglich ist. Schön wäre es, wenn wir dieses Jahr einen neuen Sieger auf den Wanderpokal gravieren können. Neben dem sportlichen Anreiz stehen jedoch Spaß und Geselligkeit im Vordergrund.“

Organisator Knaul würde sich freuen, wenn sich die Unentschlossenen noch in den nächsten zwei Wochen anmelden würden. „Bei diesem Golf TOP Event kann ich nur jedem raten dabei zu sein, denn so interessante Preise hat es noch nie gegeben“.

Anzeige
Anzeige