Anzeige

Heftiger Unfall: Baum abgerissen, zwei Fahrzeuge auf dem Acker

Anzeige
Anzeige

Landringhausen. Auf der L392 zwischen Barsinghausen und der B65 ist es im Bereich der Ortschaft Landringhausen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Entgegen erster Informationen hat keiner der Wagen gebrannt.

Anzeige

Beide Fahrzeuge liegen bzw. stehen auf einem Feld neben der Landesstraße. Ein Baum ist durch den Unfall abgerissen worden, ein weiterer wurde beschädigt und ein Radfahrer hatte unendliches Glück. Bei den beteiligten Fahrzeugen handelt es sich um einen schwarzen Mercedes und einen weißen VW Golf GTI, die beide von Barsinghausen in Richtung Bundesstraße unterwegs waren.

Zum Unfallhergang: Nach ersten Informationen der Polizei scherte der schwarze Benz aus einer längeren Fahrzeugkolonne von Landringhausen Richtung Bundesstraße fahrend, aus, um die vor ihm fahrenden PKW zu überholen. Die gleiche Idee hatte ein weiter vor dem Benz in der Kolonne fahrender Golf-Fahrer. Auch er scherte aus, dabei kam es zur Kollision, beide Fahrzeuge kamen ins Schleudern, rissen im Schleuderkurs Richtung Graben einen am Seitenrand stehenden Baum ab und kamen auf einem Acker bzw. in einem Graben zum Stillstand. Die Beifahrerin im Mercedes wurde durch den Unfall schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Die beiden Fahrer blieben leicht verletzt, kamen aber auch vorsorglich in ein Krankenhaus. Glück im Unglück hatte ein Fahrradfahrer, der aus Richtung Bundesstraße auf der Straße fahrend in Richtung Landringhausen unterwegs war. Er konnte den schleudernden Fahrzeugen in letzter Sekunde ausweichen und blieb unverletzt.

Die Straße ist zur Unfallaufnahme noch komplett gesperrt.

Anzeige