Anzeige
Anzeige
Anzeige

Chorgemeinschaft Fidelia zieht positive Jahresbilanz

Ehrungen der Mitglieder der Chorgemeinschaft. v.l.: Lydia Richter, Traute Schmiedchen, Horst Schmiedchen, Maren Gieseler, Lena Köhler , Ursula Claußen, Dörte Falkenberg. Foto: Privat.

Anzeige

Evestorf. Mit dem Liedvortrag "Dieser Tag war schön !" klang die diesjährige Mitgliederversammlung der Chorgemeinschaft Fidelia aus – passend zur überaus positiven Jahresbilanz. Die erste Vorsitzende Lena Köhler wies in ihrer Begrüßung auf die steigenden Mitgliederzahlen auch bei den aktiven SängerInnen, den ausgeglichenen Haushalt und die zunehmende Professionalisierung des Kinderchores Fidelinos hin: „Mehr als 40 Kinder werden regelmäßig angesprochen, um gemeinsam zu singen und die nächsten Auftritte vorzubereiten. Das zeigt, dass wir mit diesem Angebot eine kulturelle Lücke füllen“. Eine großzügige Unterstützung durch die Klosterkammer Hannover ermöglicht dieses zweite Projektjahr der Fidelinos; eine Fortsetzung im nächsten Jahr ist trotz noch ungesicherter Finanzierung fest eingeplant.

Anzeige

Dieser optimistische Blick in die Zukunft prägte dann den weiteren Versammlungsverlauf: Für 10-jährige Mitgliedschaft wurden Ursel Claußen, Maren Gieseler und Lena Köhler von Frau Richter aus dem Vorstand des Niedersächsischen Chorverbandes geehrt; Dörte Falkenberg sogar für 40-jähriges Singen im Chor. Ganz besonders waren die Jubiläen von Traute  und Horst Schmiedchen: Für 50-jährige Mitgliedschaft, davon viele Jahrzehnte aktiv in Chor und Vorstand erhielten sie neben einer Urkunde und der goldenen Nadel des Chorverbandes lobende Worte von Frau Richter und anerkennenden Beifall der Versammlung. Lena Köhler hob hervor, dass sich die Geehrten neben ihrem sängerischen Einsatz immer als zuverlässige „gute Seelen“ im Vorstand und bei den Aktivitäten der Chorgemeinschaft sozialintegrativ hervorgetan hätten.

In harmonischer Atmosphäre fanden dann auch die notwendigen Neuwahlen statt: Einstimmig wiedergewählt wurden die 1. Vorsitzende Lena Köhler, der Schriftführer Bernhard Klingelhöfer und Liedermutter Gabi Schwarz-Murr. Besonders erfreulich war, dass aus dem Kreis der Eltern der Fidelinos mit Sabrina von Allwörden die neue Jugendwartin gefunden und einstimmig gewählt wurde. Rosemarie Kotyrba (Beisitzerin) und  Sigrid Gieseler (Kassenprüferin) komplettieren neugewählt das Vorstandsteam von Fidelia.

Abschließend fanden auch die Gäste aufbauende Worte: Für den Ortsrat dankte Heiko Holzapfel der Chorgemeinschaft für ihr Engagement zur Stärkung des dörflichen Zusammenhaltes, insbesondere beim Aufbau einer nachhaltigen Jugendarbeit und stellte eine finanzielle Unterstützung durch den Ortsrat in Aussicht.. Frau Richter vom Niedersächsischen Chorverband lobte den positiven und optimistischen Geist der Versammlung und beriet über Fördermittel gerade auch für die Jugendarbeit.

Nach der Mitgliederversammlung genossen die Mitglieder und Gäste noch lange das gemeinsame Essen und die harmonische Stimmung.

Die Chorproben finden dienstags ab um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Evestorf, Zum Riessenfelde 26, statt. Interessierte sind herzlich eingeladen, bei den Proben reinzuschnuppern. Die Fidelinos treffen sich donnerstags ab 15.30 Uhr. Nähere Informationen hierzu können telefonisch unter 0177-5517126 eingeholt werden.