Anzeige
Anzeige
Anzeige

Oberkirchenrätin soll Erste Gemeinderätin in Wennigsen werden

Jacqueline Gebauer. Quelle: Landeskirche Hannovers.

Wennigsen. Fast 15 Monate ist die Wahl zum Bürgermeister der Gemeinde Wennigsen her. Jetzt bekommt Bürgermeister Ingo Klokemann (SPD) eine Erste Gemeinderätin und damit eine rechte Hand im Rathaus. Sofern der Rat am 26. Januar dem Vorschlag des Bürgermeisters folgt. Klokemann schlägt die Oberkirchenrätin Jacqueline Gebauer für eine achtjährige Amtszeit vor.

Anzeige

Die in Degersen wohnhafte Jacqueline Gebauer ist nicht nur Oberkirchenrätin, sondern auch Diplom-Finanzwirtin. Bis Herbst 2015 war sie kommissarische Leiterin der Stadtkirchenkanzlei Hannover und übernahm dann die Leitung des Kirchenkreisamtes Burgdorfer Land für vier Jahre. In dieser Zeit nahm sie den Umbau der Organisationsstrukturen vor, schaffte eine Finanzbuchhaltung und baute ein Gebäudemanagement auf. Seit Herbst 2019 ist Gebauer im Landeskrichenamt im Referat 15 mit der Leitung betraut. Ihre Aufgaben umfassen hier die kirchliche Verwaltung, Aus-, Fort- und Weiterbildung der Verwaltungsmitarbeiter, aber auch Statistik, das Meldewesen oder die Verwaltung eines Innovationsfonds.

Auf die Ausschreibung der Stelle der Ersten Gemeinderätin oder des Ersten Gemeinderates hatten sich zehn Personen beworben, sechs wurden ausgewählt für ein Assessmentcenter, zwei davon konnten den Termin nicht wahrnehmen und schieden aus. Am Ende entscheidet der Bürgermeister, wen er dem Rat zur Wahl vorschlägt. Aus den vier übrigen Bewerbern wählte Ingo Klokemann nun Jacqueline Gebauer aus und schlägt sie dem Rat vor. Gebauer wird dann für acht Jahre in das Amt gewählt - bis Frühjahr 2031. Die aktuelle Amtszeit von Bürgermeister Ingo Klokemann endet hingegen bereits im Herbst 2026. Die Erste Gemeinderätin der Gemeinde Wennigsen wird nach Besoldungsgruppe A15 (ca. 5800 Euro brutto) bezahlt. Der Bürgermeister wird nach Besoldungsgruppe B2 bezahlt (ca. 8400 Euro brutto).

Der Rat entscheidet am Donnerstag, 26. Januar, ab 18.30 Uhr im Rathaus unter Tagesordnungspunkt 9 über die Personalie. Die Sitzung ist öffentlich und wird live ins Internet übertragen: www.wennigsen.de/livestream. Weitere inhaltliche Themen stehen nicht auf der Tagesordnung der Sitzung.

Anzeige
Anzeige