Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schüler präsentieren Anne-Frank-Ausstellung in der KGS

Foto: privat.

Anzeige

Wennigsen. Im Januar wird die KGS Wennigsen die Anne-Frank-Ausstellung bei sich im Hause zu Gast haben - eine Ausstellung, die von der Gemeinde Wennigsen finanziert wurde und inhaltlich sehr hochwertig aufgebaut ist.

Anzeige
Anzeige

In den knapp drei Wochen der Ausstellung werden 30 Schüler der Schule zu so genannten Peer-Guides ausgebildet und führen anschließend externe Besucher (auch Schüler von anderen Schulen, Gemeindebewohner, oder Schulkameraden) durch die Ausstellung - auch an den Wochenenden gibt es freie Termine.

Die Ausstellung ist kostenlos und frei zugänglich für die interessierte Öffentlichkeit, allerdings muss man sich vorher über ein Buchungsmodul anmelden, welches auch über die Homepage der Schule oder die Homepage der Gemeinde Wennigsen verlinkt ist.

Direkter Link zum Buchungsmodul: https://wennigsen.simplybook.it/v2/#
Link als QR-Code: https://qr.simplybook.me/type/qr/rotation/0/size/200/padding/5/hash/81a91ce45658d6e3c02c8abeaaa29faf?text=aHR0cHM6Ly93ZW5uaWdzZW4uc2ltcGx5Ym9vay5pdCNib29r

"Deine Anne" - Die Wanderausstellung des Berliner Anne-Frank-Zentrums ist in der Zeit vom 12. Januar bis 3. Februar an der Sophie-Scholl-Gesamtschule Wennigsen zu Gast. Damit möchte die Schule einen aktiven gesellschaftlichen Beitrag zum reflektierten Umgang des Einzelnen und der Gesellschaft mit der deutschen Vergangenheit und Geschichte leisten.

Anzeige