Anzeige
Anzeige
Anzeige

Versuchter Diebstahl und Festnahme in Wennigsen

Anzeige

Wennigsen. Am 30.07.2022, um 13:35 Uhr, versuchte ein 33-jähriger Beschuldigter aus dem offenstehenden Kofferraum eines Pkw VW Passat einen Bollerwagen im Wert von 600 Euro zu entwenden. Der Pkw stand vor der Wohnanschrift des Geschädigten in der Wennigser Mark, die Tat wurde durch die Mutter des Geschädigten während der Gartenarbeit bemerkt. Der Osnabrücker konnte dadurch an der Tatvollendung gehindert werden und bis zum Eintreffen der Polizeibeamten festgehalten werden.

Anzeige

Der Beschuldigte führte bei Tatbegehung ein Küchenmesser bei sich und gab gegenüber der Polizei zunächst mehrfach falsche Personalien an. Eine entsprechende Ordnungswidrigkeitenanzeige wurde zusätzlich zur Strafanzeige wegen schweren Diebstahls gegen den Beschuldigten eingeleitet.

Der Beschuldigte wurde zum Zwecke der Identitätsfeststellung dem PK Ronnenberg zugeführt. Nachdem diese zweifelsfrei feststand und sich herausstellte, dass der Beschuldigte über keinen festen Wohnsitz verfügt, wurde er nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Hannover zunächst in Haft genommen, um dem Haftrichter vorgeführt zu werden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige