Anzeige

Weihnachten und Neujahr geänderte Müllabfuhr

Symbolfoto. Quelle: pixabay.

Region. Alle Jahre wieder fallen die Feiertage im Dezember und zu Beginn des neuen Jahres auch auf Werktage. Da die beiden Weihnachtsfeiertage in diesem Jahr auf einen Montag und Dienstag fallen, kann die Abholung von Abfällen und Wertstoffen an diesen Tagen nicht erfolgen..

Die Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) bietet trotzdem eine verlässliche und kundenfreundliche Regelung zur Abholung von Abfällen und Wertstoffen an. Die Abfallentsorgung am ersten Weihnachtsfeiertag wird vorgeholt. Die Abfallentsorgung am zweiten Weihnachtsfeiertag wird nachgeholt. So sorgt aha bereits vor Weihnachten für eine leere Tonne, denn auch vor dem Fest fällt eine Menge Abfall an. Die Reste vom Fest holt aha auch nach den Feiertagen zuverlässig wie gewohnt ab. Ab Mittwoch, 27. Dezember, verschieben sich alle Abfuhrtage in dieser Woche um einen Tag nach hinten.

Die Abholtermine rund um die Feiertage im Überblick:

- Montag, 25. Dezember: Abholung bereits am Sonnabend, 23. Dezember

- Dienstag, 26. Dezember: Abholung am Mittwoch, 27. Dezember

- Mittwoch, 27. Dezember: Abholung am Donnerstag, 28. Dezember

- Donnerstag, 28. Dezember: Abholung am Freitag, 29. Dezember

- Freitag, 29. Dezember: Abholung am Samstag, 30. Dezember

An Neujahr, 1. Januar 2024, entfällt die Müllabfuhr wie gewohnt und wird am Dienstag, 2. Januar nachgeholt. In dieser Woche verschiebt sich die Abfuhr jeweils um einen Tag nach hinten bis einschließlich Sonnabend, 6. Januar.

Die Deponien und Wertstoffhöfe bleiben Heiligabend, Silvester sowie an den Weihnachtsfeiertagen und Neujahr geschlossen. Auch die Service-Hotline und die Gebühren-Hotline sind an diesen Tagen nicht besetzt.