Anzeige
Anzeige
Anzeige

Klimaschutzagentur bietet Unternehmen Online-Beratungen in Kleingruppen an

Symbolfoto.

Region. Die gemeinnützige Klimaschutzagentur bietet kleinen und mittelgroßen Unternehmen in der Region Hannover vielfältige Beratungsunterstützung auf dem Weg zur Klimaneutralität an. Neu im Angebot, das u. a. von der Region Hannover im Rahmen der Kampagne „e.coBizz – Energieeffizienz für Unternehmen“ unterstützt wird, sind Online-Gruppenberatungen durch Energiefachleute.

Anzeige

„Bei unseren Beratungen in kleinen Gruppen erhalten Unternehmen Antworten auf eigene Fragen und profitieren gleichzeitig von Informationen, die andere Teilnehmende erfragen,“ erklärt Anja Floetenmeyer-Woltmann, Geschäftsführerin der Klimaschutzagentur Region Hannover. Denn oft sind es die gleichen Herausforderungen vor denen Unternehmen stehen. Zu den Themen Solarenergienutzung, E-Mobilität und Energieeffizienz sind jetzt Termine bis zu den Sommerferien zur Anmeldung freigeschaltet. Die nächste Onlineveranstaltung über Zoom findet am 21. Juni statt. Der Experte Waldemar Geist von der enercity AG erklärt, wie Unternehmen mit verschiedenen Methoden mehr Energieeffizienz erreichen können. Dazu gehören unter anderem das Energieaudit und die CO2-Bilanzierung.

Die Onlineveranstaltungen und Onlinegruppenberatungen werden von der Wirtschaftsförderung der Region Hannover unterstützt und sind Teil weiterer digitaler Formate der Kampagne „e.coBizz für Unternehmen“ im Jahr 2022. Der Vortrag findet online über die Plattform Zoom statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Termine von kostenlosen Gruppenberatungen und Onlineveranstaltungen werden regelmäßig auf der Website www.klimaschutz-hannover.de eingestellt oder können per E-Mail angefragt werden:  unternehmen(at)klimaschutzagentur.de .

Anzeige
Anzeige