Anzeige
Anzeige

Grüne Gruppe der Kita Barsinghausen schmückt Baum im Deisterbad

Die grüne Gruppe der Kita Barsinghausen.

Anzeige

Barsinghausen. Am heutigen Dienstag, 22. November, hat die grüne Gruppe der Kita Barsinghausen im Deisterbad den Weihnachtsbaum mit selbstgebastelten Anhängern geschmückt, damit auch im Foyer des Deisterbades weihnachtliche Stimmung aufkommt. Natürlich gab es dafür eine kleine Belohnung des Deisterbad-Teams.

Anzeige
Anzeige

18 Kinder der grünen Gruppe wuselten durch den Eingangsbereich des Deisterbades, um eifrig ihre vielen schönen Anhänger an den Weihnachtsbaum zu hängen. In den letzten zwei Wochen haben die Kinder (drei bis sechs Jahre) Kerzen, Rentiere und Sterne gebastelt, um damit die Adventszeit ins Deisterbad zu tragen. „Bei uns in der Kita geht es jetzt auch richtig los mit der Weihnachtszeit“, erklärt Vivien Jürning, Erzieherin, „Wir basteln, bald ist Nikolaus und wir werden zum Kekse backen in die Bäckerei Hünerberg gehen.“ Nach Corona möchten die Erzieherinnen wieder viele Aktionen möglich machen, die unter den Hygienebestimmungen die letzten zwei Jahre nicht möglich waren. Im Deisterbad ist es nun das zweite Mal, dass die grüne Gruppe den Baum schmücken durfte. „Die Kinder freuen sich total und fiebern derzeit jedem Tag mehr Weihnachten entgegen“, so Erzieherin Martina Brodkorb.

Der geschmückte Weihnachtsbaum kommt im Deisterbad natürlich gut an. „Wir finden es super, dass wir wieder einen so individuellen und selbstgeschmückten Baum hier haben können“, so Anabell Zimmermann vom Deisterbad-Team. Als Dankeschön erhielten die Kinder dann ein kleines Geschenk von Zimmermann. Für die Kinder ging es nach der vollbrachten Arbeit mit einem Spaziergang auf einen Spielplatz.

Anzeige