Anzeige
Anzeige
Anzeige

Abwechslungsreiches Programm lockt zum Deistertag

Viele Besucher informierten sich ├╝ber die Deister-Freilicht-B├╝hne.

Barsinghausen.

Mit einem abwechslungsreichen Programm hat Barsinghausen am 10. Deistertag viele Besucher angelockt. Neben F├╝hrungen durch die B├Ârded├Ârfer und das Bullerbachtal beteiligte sich erstmals die Deister-Freilicht-B├╝hne. Zwar musste die geplante offene Probe ausfallen, weil mehrere Darsteller verhindert waren, doch das Team um die Vorsitzende Julia Nunez-Bartolom├ę f├╝hrte die Besucher ├╝ber das Gel├Ąnde der Freilicht-B├╝hne. ÔÇ×Wir waren ganz ├╝berrascht, wie gro├č das Interesse ist. Im n├Ąchsten Jahr wird es wirklich eine offene Probe beim Deistertag gebenÔÇť, sagte die Vorsitzende.

Reges Treiben herrschte auch wieder auf dem Zechengel├Ąnde. Im Zechensaal hatte das DRK Barsinghausen wieder einen Flohmarkt organisiert, Der Bergmannsverein Gl├╝ck Auf zeugte Filme ├╝ber Barsinghausen und den den Bergbau im Wandel der Zeit und die Alte Zeche Betriebs GmbH lud wieder zu Einfahrten in den Stollen ein.