Anzeige
Anzeige
Anzeige

Drei Tage lang wird gefeiert

Laatzen.

Vom 24. bis 26. August feiert Laatzen das 9. Fest der Sinne. Drei Tage bietet der Park der Sinne seinen Besucherinnen und Besuchern ein buntes und vielf├Ąltiges Programm.

In diesem Jahr gibt es gleich mehrere Highlights. Am Freitagabend sorgt die bekannte Wasserorgel der Verdener Feuerwehr wieder mit einem tollen Licht-, Wasser- und Musikprogramm f├╝r einen fulminanten Abschluss des ersten Tages. Vor der Wasserorgel wird noch die Gruppe Feuerflut mit Ihrer Feuershow f├╝r Stimmung sorgen. Samstag findet, anl├Ąsslich des Jubil├Ąums 50 Jahre Stadtrechte, seinen Abschluss mit einem atemberaubenden Feuerwerk.

Start ist aber schon am Freitag, den 24. August um 18 Uhr im kulinarischen Dorf mit handgemachter Musik von Robby Ballhouse. Der S├Ąnger, Gitarrist und Songwriter aus Hannover ist in den unterschiedlichsten Stilrichtungen zu Hause, seine musikalischen Schwerpunkte liegen auf Folk, Bluegrass und Country, mit Elementen von Rock und Pop.

Um 20 Uhr bieten die Laatzener Rockmusiker Ph├ÂnixX auf der Kulturb├╝hne Rock vom Feinsten. Die Musiker haben die Songs aus den 60-iger, 70-iger und 80-iger Jahren noch alle miterlebt und wissen, was sie spielen. Ob Stones, CCR, Status Quo, Chuck Berry, Cream, Yardbirds, Spencer Davies, aber auch Marius M├╝ller-Westernhagen, Dire Straits oder Eric Clapton, PhoenixX hat f├╝r jeden Geschmack die passenden Songs.

Am Samstag startet um 15 Uhr die gro├če Spiel- und Erlebniswelt mit vielen verschiedenen Mitmachaktionen auf der gro├čen Wiese. F├╝r Gro├č und Klein stehen unter anderem ein station├Ąrer Schnellfahrwettbewerb, Geocaching, Besichtigung eines Feuerwehrfahrzeuges, Kindermal- und Bastelaktionen, Vorlesestunden und viele Geschicklichkeitsspiele auf dem Programm. Die Laatzener Vereine und Organisationen bieten hier f├╝r jedes Alter und jedes Interesse tolle Aktionen. Beim Kinder- und Jugendb├╝ro kann man sich mit Hilfe eines GreenScreen in eine andere Zeit versetzen lassen.

Auf der gro├čen Kulturb├╝hne pr├Ąsentieren sich die kulturtreibenden Vereine ab 15 Uhr mit Gesang und Tanz und zeigen so das breite Spektrum des Laatzener Kulturlebens.

Das Abendprogramm beginnt am Samstag um 20 Uhr mit hei├čen Latin- und Soul-Rhythmen. Bonny Ferrer und Ihre Band bringen die hei├čen Rhythmen und das mit ihnen verbundene Lebensgef├╝hl auf die Kulturb├╝hne und zum Publikum.

Am Sonntagmittag bietet die Jazzband ELLINGTONES aus Hannover & Hamburg Jazz vom feinsten. Aber nicht nur Jazzst├╝cke stehen auf dem Programm, auch gro├če Hits aus Pop und Rock stehen auf dem Programm und werden teils neu interpretiert.

Nach einer kurzen Umbaupause pr├Ąsentiert sich zum Abschluss des Fests der Sinne um 15 Uhr in diesem Jahr der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Laatzen mit seinem Programm aus 95 Jahren Musikzug.

F├╝r das leibliche Wohl sorgt an allen drei Tagen die multikulturelle Gastronomie des kulinarischen Dorfes. Das Angebot reicht von philippinischen K├Âstlichkeiten ├╝ber spanische, mexikanische Spezialit├Ąten bis hin zu traditionellen Spezialit├Ąten vom Grill und internationale Cocktails.

Das Fest startet am Freitag um 18 Uhr, am Samstag um 15 Uhr und am Sonntag um 12 Uhr. Der Eintritt ist an allen drei Tagen frei.