Anzeige

DWD warnt vor schwerem Unwetter

Foto: pixabay

Region.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt fĂŒr die Region Hannover vor schwerem Gewitter mit heftigem Starkregen und Hagel.

Der DWD rechnet mit einer Niederschlagsmenge von 25 bis 35 Litern pro Quadratmetern die Stunde. Die Sturmböen sollen Geschwindigkeiten von 85 bis 100 Stundenkilometern pro Stunde erreichen.
Der DWD warnt außerdem vor BlitzschlĂ€gen. Personen, die sich draußen auhalten, sollen auf herabstĂŒrzende Äste, Dachziegel und GegenstĂ€nde achten. Überflutungen sind möglich. Alle Fenster und TĂŒren sollen geschlossen bleiben. GegenstĂ€nde im Freien sind zu sichern. Weitere Informationen gibt es unter www.wettergefahren.de.