Anzeige
Anzeige
Anzeige

Eldagsen und Gestorf feiern ihr Maibaumfest

Maibaumaufstellen in Eldagsen.

Eldagsen / Gestorf / Region.

Schon bei den Germanen und Kelten waren die gr├╝nen B├Ąume, vor allem die Birke, ein Symbol f├╝r keimendes Leben und Weisheit. Das Brauchtum rund um den Maibaum und die Geschichte der Maibaumfeste setzen sich in der Region Hannover fort. In der Dorfmitte wird eine Birke aufgestellt, um den Segen f├╝r Mensch, Vieh und Felder zu erbitten. So auch in diesem Jahr: Jung und Alt der Stadt Eldagsen trafen sich ab 11 Uhr auf dem Kirchvorplatz. Der Maibaum lag schon bereit, und die Sonne schien bei der Aufstellung von einem wolkenlosen Himmel.

Ortsb├╝rgermeister Karl-Heinrich Rohlf begr├╝├čte die zahlreichen G├Ąste aus nah und fern. Die Alvesroder Deistermusikanten spielten auf dem vollbesetzten Kirchplatz auf. Und dann war es soweit: Die Glocken der Kirche schlugen zw├Âlf und die Eldagser stellten ihren Maibaum auf. Landfrauen aus Eldagsen kredenzten Kaffee und Kuchen, die Fleischerei H├╝per versorgte die vielen Besucher mit Bratw├╝rsten und Spanferkel vom Grill.

B├╝rgermeister Christian Springfeld war in Begleitung seines kleinen Sohnes gekommen und die beiden zeigten, was in ihnen steckt. Erst stach der B├╝rgermeister gekonnt ein 20 Literfass ÔÇ×Robens DaumenschraubeÔÇť an, ein in der Stadt Eldagsen gebrautes bronzefarbenes s├╝ffiges Maibockbier, danach half der Filius dem Papa beim Abzapfen. F├╝r die Versorgung mit k├╝hlen Getr├Ąnken sorgte die Ortsfeuerwehr Eldagsen, die sich auch in diesem Jahr um das Kinderprogramm k├╝mmerte. Ausrichter des Maibaumfestes war der Ortsrat gemeinsam mit dem Verein ÔÇ×F├╝r EldagsenÔÇť. Wie sich das f├╝r eine anst├Ąndige Feier in Eldagsen geh├Ârt, hie├č es auch bei dieser Maibaumaufstellung ÔÇ×Ende offenÔÇť. Im letzten Jahr feierten nicht nur die Eldagser bis in die fr├╝hen Abendstunden.

In Gestorf trafen sich viele B├╝rger zum Maibaumaufstellen am Landgasthof 'Zum Wei├čen Ross'. Nach der Begr├╝├čung durch Ortsb├╝rgermeister Eberhard Brezski spielte der Musikverein Gestorf traditionelle Lieder zum Mitsingen. Nach der Aufstellung des Maibaumes trafen sich alle Besucher an den zahlreichen St├Ąnden. Schon jetzt freuen sich die vielen Besucher auf das n├Ąchste Jahr, wenn es hei├čt: Gestorfer Maibaumfest 2018.