Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fachweiterbildung Sozialpsychiatrie im KRH gestartet

Die Fachweiterbildung Sozialpsychiatrie im KRH ist mit 16 Teilnehmern gestartet.

Region.

Am Montag, 24. April, startete der erste Kurs zur Fachweiterbildung Sozialpsychiatrie im KRH Klinikum Region Hannover. Diese berufliche Weiterbildung wurde viele Jahre nicht mehr in der Stadt und Region Hannover angeboten. Aus Sicht des KRH sowie der Region Hannover ergab sich daraus eine kritische Unterversorgung in der Fachkr├Ąfteweiterbildung. Gemeinsam mit der Region hat das KRH daher eine erneute Fachweiterbildung aufgebaut, welche durch die Region Hannover im ersten Durchgang finanziell gef├Ârdert wird.

Unter Leitung von Andrea Osterhus (KRH Ausbildungszentrum) hat Mathias Wolf, Leiter des Bereichs Weiterbildungen, gemeinsam mit den zuk├╝nftigen Kursleitungen, Lucie H├╝ttermann und Michael Sandau, innerhalb einer rekordverd├Ąchtigen Zeit von nur sechs Monaten das Konzept der Weiterbildung entwickelt und durch die zust├Ąndige Beh├Ârde genehmigen lassen. Einziger Wermuts-tropfen: Die staatliche Anerkennung gibt es nur f├╝r Teilnehmer aus den Pflegeberufen sowie Ergo- und Physiotherapeuten ÔÇô alle anderen Teilnehmer k├Ânnen dieselben Weiterbildungsinhalte belegen und einen Abschluss erreichen, jedoch ohne staatliche Anerkennung.

Der erste Kurs der neuen Fachweiterbildung ist am Montag, 24. April, gestartet. Die Teilnehmer wurden unter anderem pers├Ânlich von Michael Born, Gesch├Ąftsf├╝hrer Personal des KRH, begr├╝├čt. ÔÇ×Ich w├╝nsche Ihnen viel Erfolg und bin sehr zuversichtlich, dass sich Ihre und unsere Erwartungen und Hoffnungen in diese neue Fachweiterbildung erf├╝llenÔÇť, sagte Born gegen├╝ber den Teilnehmern. Auch Uwe Blanke, Psychiatriekoordinator und Drogenbeauftragter der Region Hannover, zeigte sich erfreut, dass diese Form der Weiterbildung jetzt wieder in der Region Hannover angeboten wird. ÔÇ×Ich selbst habe vor vielen Jahren die Sozialpsychiatrische Zusatzausbildung gemacht. Damals hatte ich auch einiges daran zu kritisieren. Heute kann ich sagen, dass ich enorm viel gelernt habe und dass ich von Kontakten die ich in dieser Zeit kn├╝pfen konnte, immer noch profitiereÔÇť erinnert sich Blanke.

Die Fachweiterbildung Sozialpsychiatrie im KRH ist mit 16 Teilnehmern gestartet und l├Ąuft ├╝ber insgesamt 26 Monate. Ziel ist es, zuk├╝nftig einen neuen Kurs pro Jahr anbieten zu k├Ânnen.