Anzeige
Anzeige
Anzeige

Gut besuchter Saisonstart im Park der Sinne

Viele Besucher genossen das Programm bei der Eröffnung im Park der Sinne.

Laatzen.

Mit einem bunten Programm wurde Ostermontag die Saison im Park der Sinne er√∂ffnet. Etwas h√∂here Temperaturen w√§ren sicher sch√∂n gewesen, aber oft genug lie√ü sich die Sonne blicken und zahlreiche Familien mit ihren Kindern genossen den Ausflug ins Gr√ľne. Und im Gr√ľnen gab es f√ľr die Kleinen einiges zu entdecken. Schoko-Ostereier und S√ľ√üigkeiten lagen an unterschiedlichen Stellen im Park versteckt. Insgesamt 40 Kilogramm S√ľ√üwaren hatte der F√∂rderverein zum Saisonstart verteilt.

Zur offiziellen Er√∂ffnung begr√ľ√üte der Laatzener B√ľrgermeister J√ľrgen K√∂hne die G√§ste. ‚ÄěIch freue mich, dass so viele Menschen heute gekommen sind. Ab jetzt ist was los im Park‚Äú, sagte K√∂hne. Mittlerweile ist es schon Tradition, dass der F√∂rderverein ‚ÄöPark der Sinne‚Äė dem B√ľrgermeister der Stadt Laatzen zum Saisonstart ein Geschenk √ľberreicht. ‚ÄěIn diesem Jahr bezahlen wir die Erneuerung der Photovoltaikanlage am Wasserspiel im Parkbereich Ort der Idylle‚Äú, sagte Klaus Gervais, 1. Vereinsvorsitzender. Die Kosten liegen im unteren vierstelligen Bereich, so Gervais. Angebote habe der Verein bereits eingeholt, in K√ľrze sollen die Arbeiten beginnen.

Der F√∂rderverein als Veranstalter hatte zur Saisoner√∂ffnung einiges f√ľr die Besucher vorbereitet. Das Freie Fanfarenkorps Alt-Laatzen sorgte f√ľr den musikalischen Rahmen. Die Besucher konnten den Mitmachgarten im √∂stlichen Parkteil in Augenschein nehmen und am Nachmittag fand eine Parkf√ľhrung in arabischer Sprache statt. Das Kinderschminken war beim Nachwuchs begehrt. Der Kinder mussten etwas l√§nger anstehen, um sich einen Osterhasen ins Gesicht malen zu lassen. Nur auf die H√ľpfburg musste in diesem Jahr verzichtet werden. Wir wollen bei dem unbest√§ndigen Wetter kein Sicherheitsrisiko eingehen, erkl√§rte Vereinsvorsitzender Gervais. Mehr Informationen unter www.verein-park-der-sinne.de.