Anzeige

Hohe Ersparnis durch "Schwarzsehen"

Region / Hannover.

Das Amtsgericht Hannover verhandelt am 26. Juli um 8.30 Uhr in der Strafsache gegen den 50 j√§hrigen Murat K., der einen Versto√ü gegen das Urheberrecht begangen haben soll. Als Betreiber eines Wettb√ľros in Hannover, hat er √∂ffentliche Fu√üball√ľbertragungen eines Bezahlfernsehsenders angeboten, ohne √ľber einen entsprechenden Abonnementvertrag zu verf√ľgen. Hierdurch erzielte er zus√§tzliche Einnahmen auf dauerhafter und wiederkehrender Basis. Anl√§sslich von drei Kontrollen der Betriebsst√§tte, war jeweils die √∂ffentliche Wiedergabe von Fu√üball√ľbertragungen des Bezahlfernsehsenders festgestellt worden. Der Angeklagte sparte so Lizenzgeb√ľhren in H√∂he von 3.294 EUR. Az: 216 Ds 1/18, Saal 2283