Anzeige

Infoabend zum Thema Heizungsumrüstung

KSA informiert über Möglichkeiten. Foto: Franz Fender.

Hannover. Für den kostenlosen Infoabend „Mein Klimacoach in Hannover – Zukunftsfähig Heizen“ mit der Klimaschutzagentur Region Hannover am Donnerstag, 25. Januar, gibt es noch freie Plätze. Ab 18 Uhr präsentiert der Energieberater Thomas Rust im Auditorium des Kaufhofs (ehemalig Galeria, Osterstraße 13, 30159 Hannover) hilfreiche und interessante Informationen für alle Hausbesitzenden, die sich für die Erneuerung ihrer Heizung interessieren: Welche Heizmöglichkeiten gibt es? Ist die Wärmepumpe eine Alternative für mich? Welche Voraussetzungen braucht es im und am Haus dafür? Spart man gegenüber einer Öl- und Gasheizung Geld? Und welche Fördermittel gibt es?.

Im Anschluss ist Raum für individuelle Fragen und beim „Markt der Möglichkeiten“ präsentieren sich verschiedene Akteure mit ihren Angeboten - von Fördermitteln über aktuelle Beratungsangebote bis zur konkreten Umsetzung.
Die Veranstaltung findet im Rahmen der Beratungskampagne der Klimaschutzagentur Region Hannover statt. Die Teilnahme ist kostenfrei, wegen des begrenzten Platzkontingents wird jedoch um Voranmeldung gebeten unter www.klimaschutz-hannover.de/anmeldung-hannover
Über die Klimaschutzagentur Region Hannover GmbH:
Die gemeinnützige Klimaschutzagentur hat insgesamt elf Gesellschafter, die sich gemeinsam für den Klimaschutz stark machen. Neben der Region Hannover und der Landeshauptstadt Hannover unterstützen namhafte Unternehmen sowie ein Förderverein mit rund 60 Mitgliedern die Agentur. Rund 40 Mitarbeitende und ein großes Netzwerk an Berater:innen erbringen unter anderem Beratungsleistungen für Hausbesitzende, Unternehmen und Kommunen in der Region Hannover, sie konzipieren klimaneutrale Quartiere, begleiten Förderanträge, setzen Kommunikationsprojekte um und vertreten den Ausbau erneuerbarer Energien.
Foto: Franz Fender