Anzeige
Anzeige
Anzeige

Marienburg: Das erwartet Sie im Mai

Pattensen.

Auch im Mai hält die Marienburg für ihre Besucher zahlreiche spannende und aufregende Termine bereit.

Am Dienstag, 2. Mai, ab 15 Uhr, findet die Führung „Hinter den Kulissen“ statt. Mit einem Schlossführer können Besucher einen Blick hinter die Kulissen von Schloss Marienburg werfen und die Schlossräume erkunden, die für die Öffentlichkeit sonst verschlossen bleiben, wie beispielsweise den Hofdamengang oder die alten Kellerräume. Die Führung ist für Besucher ab zwölf Jahren, geht circa 90 Minuten und kostet 15 Euro pro Person. Um Anmeldung wird unter der Telefonnummer 05069 - 348000 gebeten.

Weiter geht es am Mittwoch, 3. Mai, um 19.30 Uhr, mit der Theaterführung „Aufbruch ins Exil“. Die letzten Stunden der Königin auf ihrem Schloss. Claudette, Kammerzofe der Königin, versetzt die
Besucher in die Nacht des 22. Juli 1867, der Tag vor der Abreise ins Exil. Die AuffĂĽhrung ist fĂĽr Besucher ab 14 Jahre, dauert circa 90 Minuten und kostet 19 Euro. Auch hier ist eine Anmeldung unter der Telefonnummer 05069 - 348000 erforderlich.
Die Veranstaltung findet auĂźerdem am 4. Mai ab 19.30 Uhr, am 11. Mai um 19.30 Uhr und am Donnerstag, 18. Mai, um 19.30 Uhr statt.

Am Samstag und Sonntag, 6. und 7. Mai, jeweils um 10.15 Uhr, 12 Uhr, 14 Uhr und 16 Uhr findet „Eine Phantastische Reise“ statt, eine Führung für Kinder durch die Jahreszeiten. Fritzi Frühling, Seraphine Sommer, Hella Harmonia Henriette Herbst und Fräulein Winter leben ein ruhiges und entspanntes Leben auf Schloss Marienburg. Doch als der Ring der zwölf Monate versehentlich zerbrochen wird, droht der Wandel der Jahreszeiten – kurz das Chaos. Um einen neuen Ring zu erschaffen, gehen die kleinen Entdecker gemeinsam mit den vier Jahreszeiten auf Abenteuerreise durch Schloss und Schlosspark. Kinder sollen zwischen sechs und zehn Jahren alt sein. Die Veranstaltung findet ohne Begleitung von Erwachsenen statt. Die Dauer beträgt circa 60 Minuten und der Teilnehmerpreis beträgt 12,50 Euro.

Weiter geht es am Mittwoch, 10. Mai, um 19.30 Uhr mit der Theaterführung „Ritterruhm und Hexenwahn“, einer interaktiven Zeitreise in die Welt der Ritter, Hexen und Quacksalber. Kräuterfrau Wortwina entführt in die Wirren des Hochmittelalters und streift mit den Besuchern durch die früheste Welfengeschichte bis zum dreißigjährigen Krieg. Vom Alltagsleben, blutigen Kreuzzügen, Aberglaube und Heilwissen weiß sie, begleitet von Dichtkunst, Musik und Gesang jener Zeit, Zeugnis abzulegen.
Die Veranstaltung ist ab 14 Jahren, dauert circa 90 Minuten und kostet 19 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich unter der Telefonnummer 05069 - 348000.

Am selben Tag um 21 Uhr findet die MondscheinfĂĽhrung statt.  Wer das Welfenschloss noch nie im Mondschein erlebt hat, wird bei dieser nächtlichen Erkundungstour mit dem SchlossfĂĽhrer ganz neue EindrĂĽcke erhalten. Bei gĂĽnstiger Wetterlage zaubert der Vollmond eine magische Atmosphäre, wenn es durch die Schlossgemächer und schlieĂźlich auf den Schlossturm mit dem Blick auf das Calenberger Land geht. Die FĂĽhrung dauert circa 60 Minuten, ist ab zwölf Jahren, und kostet 13 Euro.

Am Sonntag, 14. Mai, von 10 bis 17 Uhr, steht der Muttertag mit Schnäppchen vor der TĂĽr.  An diesem Tag können MĂĽtter das 62-seitige Buch „Schloss Marienburg – Märchenhaft – Königlich – Neugotisch“
zum Schnäppchenpreis von 6,25 Euro erwerben (Normalpreis 12,50 Euro).

Am Mittwoch, 24. Mai, um 19.30 Uhr findet die TheaterfĂĽhrung „Liebe, Macht und Lebensart“ statt. Besucher begeben sich auf eine Reise durch drei Jahrhunderte mit dem Geist der Herzogin Eleonore  mit Musik, Tanz und Rezitation. Die Veranstaltung ist ab 14 Jahren, dauert circa 90 Minuten und kostet 19 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich unter der Telefonnummer 05069 - 348000.

Wer von Krimis nicht genug bekommen kann, ist am Freitag, 26. Mai, um 19.30 Uhr genau richtig bei der Krimiführung „Der Mörder war diesmal…“. Es sind die frühen 50er Jahre, in denen Herzogin Victoria Luise auf Schloss Marienburg lebt. An diesem Abend lädt die Kaisertochter zu einem Empfang. Des
Nachts suchen schockierende Geschehnisse die ahnungslosen Gäste heim. Weiß das Personal mehr, als
es zugibt? Eine spannende Krimitour mit Hausmädchen Else aus Berlin und dem britischen Diener
Morton, genial verkörpert von Tatjana Pohl. Die Veranstaltung ist ab 14 Jahren, dauert circa 90 Minuten und kostet 19 Euro. Auch hier ist eine Anmeldung erforderlich unter der Telefonnummer 05069 - 348000.
Die Veranstaltung findet noch einmal am Mittwoch, 31. Mai, um 19.30 Uhr statt.