Anzeige

Streit endet mit Messerstichen - Die Kripo sucht Zeugen

Region.

In den sp√§ten Abendstunden ist es gestern an der Walderseestra√üe in Hannover-List zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 29-J√§hrigen und einem 24 Jahre alten Mann gekommen. Der √Ąltere hat dabei zwei Stichverletzungen erlitten. Bisherigen Ermittlungen zufolge waren die beiden Streith√§hne gegen 22.45 Uhr im Eingangsbereich des Biergartens am Lister Turm aneinandergeraten. Im Laufe der Auseinandersetzung erlitt der 29-J√§hrige Stichverletzungen am Bein und am Oberk√∂rper sowie der 24-J√§hrige eine Kopfplatzwunde, bevor weitere, ebenfalls an den Streitigkeiten beteiligte Personen die beiden Kontrahenten trennten.

Zwischenzeitlich alarmierte Beamte konnten die beiden Verletzten vor Ort festnehmen, lie√üen diese jedoch zur √§rztlichen Behandlung in umliegende Krankenh√§user bringen. Der Zustand des 29-J√§hrigen ist stabil, Lebensgefahr bestand zu keinem Zeitpunkt. Die Kripo hat ein Strafverfahren gegen den 24-J√§hrigen wegen des Verdachts eines versuchten T√∂tungsdeliktes eingeleitet. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Ma√ünahmen mangels Haftgr√ľnden entlassen. Das Opfer mit den Stichverletzungen muss sich wegen des Verdachts der gef√§hrlichen K√∂rperverletzung verantworten. Grund f√ľr die Auseinandersetzung waren nach derzeitigen Erkenntnissen Beziehungsstreitigkeiten. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen, die insbesondere Hinweise zum Tathergang geben k√∂nnen, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0511-109-5555 mit dem Kriminaldauerdienst in Verbindung zu setzen.