Anzeige
Anzeige
Anzeige

Unfall auf dem Friedrichswall

Symbolfoto.

Region / Hannover.

Zwei Pkw sind an der Kreuzung Friedrichswall/Osterstra├če/Willy-Brandt-Allee in Hannover zusammengesto├čen. Dabei hat sich ein Ford Edge ├╝berschlagen. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war eine 42-J├Ąhrige am Freitag gegen 7.30 Uhr mit ihrem VW Golf auf dem Friedrichswall in Richtung Friederikenplatz unterwegs. Die Golf-Fahrerin fuhr bei roter Ampel ├╝ber die Kreuzung Friedrichswall/Osterstra├če/Willy-Brandt-Allee. Zeitgleich fuhr ein 50-J├Ąhriger mit seinem Ford Edge auf dem Friedrichswall in Richtung Aegidientorplatz. An der Kreuzung bog der Ford-Fahrer mit seinem Auto nach links die Osterstra├če ab und stie├č dabei mit dem VW Golf der 42-J├Ąhrigen zusammen. Der Ford Edge kam auf dem Fahrzeugdach zum Liegen. Bei dem Unfall wurden die beiden Fahrer leicht verletzt und kamen mit Rettungswagen in Krankenh├Ąuser.

F├╝r die Rettungs- und Bergungsarbeiten mussten Teilbereiche der Kreuzung gesperrt werden, dadurch kam es im Berufsverkehr zu erheblichen Beeintr├Ąchtigungen. Die Polizei sch├Ątzt den Schaden auf 27.000 Euro.

Zeugen, die Hinweise zur Ampelsituation geben k├Ânnen, wenden sich bitte unter der Rufnummer 0511 - 1091888 an den Verkehrsunfalldienst Hannover.