Anzeige
Anzeige
Anzeige

L391 wird zum verkehrsberuhigten Bereich - Auflösung Aprilscherz

Archivbild.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Barsinghausen/Wennigsen. Sehr geehrte Leserrinnen und Leser, auch wir konnten es uns nicht nehmen lassen und haben am 1. April einen kleinen Aprilscherz veröffentlicht. Aufmerksame Leser dürften diesen aber sofort erkannt haben.

Anzeige
Anzeige

Natürlich wird die L391 nicht zum verkehrsberuhigten Bereich.

Auf Nachfrage bei der Landesstraßenbehörde kurz vor Ostern hieß es jedoch: „Auf der L391 sind in diesem Jahr keine größeren Sanierungsmaßnahmen geplant. Es laufen weiterhin Abstimmungen mit der Stadt Barsinghausen. Der Zustand macht aber kleinere Maßnahmen erforderlich, die von der zuständigen Straßenmeisterei Wennigsen durchgeführt werden. Dies ist das geeignetste Mittel, um die Verkehrssicherheit aufrecht zu erhalten, solange eine umfangreichere Sanierung noch nicht erfolgen kann.“

Somit bleibt vorerst alles so, wie es ist und es werden keine Blumen und Bäume in den Schlaglöchern angepflanzt (Stand heute).

Anzeige