Anzeige
Anzeige
Anzeige

Gemeindewahlausschuss bestätigt Malte Losert als Wahlgewinner

Anzeige
Anzeige

Gehrden. In seiner heutigen Sitzung hat der Gemeindewahlausschuss unter Vorsitz von André Erpenbach das Wahlergebnis vom Sonntag bestätigt und Malte Losert zum Wahlsieger erklärt.

Anzeige

Der Gemeindewahlausschuss hat in seiner Sitzung am heutigen 11. Oktober festgestellt, dass der Bewerber Malte Losert die meisten Stimmen auf sich vereinigt hat und damit gewählt ist. Malte Losert hatte sich in der Stichwahl gegen den amtierenden Bürgermeister Cord Mittendorf durchgesetzt.

Zahl der Wahlberechtigten - 12.348

Zahl der Wähler - 7.856 (Wahlbeteiligung: 63,62 %)

Zahl der ungültigen Stimmzettel - 111

Zahl der gültigen Stimmzettel - 7.745

Die gültigen Stimmen verteilen sich wie folgt auf die Wahlvorschläge:

Mittendorf, Cord (SPD) - 3.405 (43,96 %)

Losert, Malte (CDU) - 4.340 (56,04 %).

Malte Losert wird nun offiziell darüber informiert und auch, dass er die Annahme der Wahl innerhalb einer Woche schriftlich erklären muss. Erst mit Annahme der Wahl ist er offiziell der neue Bürgermeister.

Anzeige